zum Menü Startseite

MIT-flinc-FAHREN

Das Mitfahr-Internetportal der BGO

Denk mit - fahr mit - flinc mit

Hier wünschen wir uns Unterstützung aus der Bürgerschaft. Das Projekt ruht derzeit.

Eigentlich steht in Oberried ein riesiger Fuhrpark von Fahrzeugen, der sich mit Sicherheit besser nutzen ließe. Es sind die privaten Fahrzeuge der Bürger.Wie wäre es, wenn Oberrieder für Oberrieder unkompliziert und mit moderner Internettechnik Mitfahrgelegenheiten organisieren? So ließe sich das ÖPNV-Angebot intelligent verbessern, ohne dass Kosten entstehen. Und für viele Eltern bietet sich die Möglichkeit, Fahrdienste für ihre Kinder und Jugendlichen geschickt zu optimieren. Das Besondere im Vergleich zu „normalen“ Mitfahrportalen im Internet ist die Tatsache, dass bei Nutzung von flinc über die Bürgergemeinschaft Oberried die Anonymität von Fahrern und Mitfahrern aufgehoben ist. Mitglieder der flinc-Gruppe der BGO sind nicht irgendwelche anonymen Personen, sondern ortsbekannte Mitglieder der BGO. Denn nur solche Personen können der flinc-Gruppe der BGO beitreten.

Was brauchen Sie, um mitzumachen?
1. Eine Mitgliedschaft der BGO (Kinder und Jugendliche sind automatisch Mitglied, wenn die Eltern dies sind)
2. Einen Computer oder besser zusätzlich noch ein Smartphone (letzteres erhöht die Flexibilität erheblich)
3. Eine Zulassung zur flinc-Gruppe der BGO durch den Vorstand der Bürgergemeinschaft

Was müssen Sie tun?
1. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an den Vorstand der Bürgergemeinschaft unter und bekunden so Ihr Interesse.
2. Wir schicken Ihnen dann eine Antwort-E-Mail, mit der wir Sie zur Teilnahme an der flinc-Gruppe der BGO einladen. Sie melden sich dann einfach mithilfe dieser E-Mail bei der flinc-Gruppe der BGO an, mit E-Mail-Adresse und eigenem persönlichen Kennwort. Damit sind Sie als Mitglied registriert.
3. Dann ist es sinnvoll, wenn Sie über das Internet unter www.flinc.org ihr eigenes Profil ergänzen und vervollständigen, zum Beispiel mit Handynummer, mit dem Kfz-Typ und dem Kfz Kennzeichen (sofern sie ein Auto haben)

Und dann kann es auch schon losgehen: Entweder bieten Sie eigene Mitfahrgelegenheiten an oder Sie suchen danach, am besten mit dem Smartphone (flinc-app zuerst installieren) oder auch mit dem Computer.
Und das Ganze wird gewiss nur dann attraktiv werden und gut funktionieren, wenn möglichst viele mitmachen.
Sie sind herzlich eingeladen und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dabei sind.

Oder schauen Sie einfach auf die Internetseite der BGO-flinc-Gruppe (siehe oben unter flinc-Portal).